Schnittholz

Definition

Konstruktionsvollholz (KVH) ist Bauschnittholz aus europäischem Nadelholz für Einsatzbereiche im Holzbau. Durch technische Trocknung (auf ca. 15%+/-3%) wird eine hohe Formbeständigkeit erreicht.

Durch Keilzinkung können auch größere Längen hergestellt werden ohne die Festigkeit des Produktes zu beeinträchtigen. KVH darf für alle tragenden und/oder aussteifenden Konstruktionen nach DIN 1052 oder DIN 4074 eingesetzt werden, für die die Verwendung von Bauschnittholz zugelassen ist.