Echtholzpaneele

Echtholzpaneel
Foto: ter Hürne

Die Einzigartigkeit und charakteristischen Merkmale der unterschiedlichen Holzarten sollten bei Echtholzvertäfelungen deutlich zur Wirkung kommen. Von Wuchsgebiet zu Wuchsgebiet, von Baum zu Baum und sogar innerhalb eines Stammes variiert die Maserung der Hölzer sehr stark. Eine sorgfältige Auswahl der Furnierblätter ist deshalb besonders wichtig.

In unserem umfangreichen Sortiment können Sie zwischen verschiedenen Furnierklassen wählen. Dabei erfolgt die Auswahl nach den Kriterien Ästhetik des Furnierbildes und Breite des Furniers. Während die hochwertigsten Echtholzpaneele durch die natürliche Ausstrahlung eines einzigen Furnierblatts überzeugen, werden für preiswertere Klassen mehrere Furnierstreifen zu einem harmonischen Gesamtbild zusammengefügt.

Neben vielfältigen Rastern in Länge und Breite erhalten Sie Ihre Wunschdecke auch auf Maß angefertigt ohne Verschnitt in Länge und Breite. Eine Vielzahl an außergewöhnlichen Holzarten, wie Nussbaum, Teak, Vogelaugenahorn, aber auch heimische Töne, wie europäischer Ahorn, Birke, Erle oder Kirschbaum stehen Ihnen zur Auswahl.

Ganz neu und aktuell: Die Oberfläche "Naturplus" für helle Hölzer biete eine Optik wie rohes, unbehandeltes Holz.

Wie bei Dekorpaneelen setzt sich auch bei den echtholzfurnierten Decken die Verlegung ohne Fuge nach und nach durch. Die Ausführung "Unofix" bietet Ihnen nicht nur diese Gestaltungsvariante, sondern vereinfacht die Verlegung nach einem patentierten Verfahren ohne zusätzliche Klammern.